KLEIDERSAMMLUNG

MODE RECYCELN

Mit seinem weltweiten Kleidersammlungsprogramm engagiert sichH&M für eine nachhaltigere Modezukunft. Und so funktioniert es:

WIEDER TRAGEN

Kleidung in gutem Zustand, die noch getragen werden kann, wird als Second-Hand-Ware auf der ganzen Welt verkauft.

WIEDERVERWENDEN

Textilien, die nicht mehr getragen werden können, werden zu anderen Produkten, z. B. Upcycling-Produkten oder Putzlappen verarbeitet.

RECYCELN

Textilien, die nicht mehr wiederverwendet werden können, bekommen eine neue Chance als Textilfasern oder werden zur Herstellung von Produkten wie Dämm- und Isolierstoffen für die Autoindustrie verwendet.Überschüsse aus der Initiative Kleidung sammeln bei H&M werden an Forschungsprojekte für Textilrecycling und Sozialprojekte gespendet.

Wirf deinen Sack mit aussortierter Kleidung in den Sammelcontainer in deinem Store. Unabhängig von Marke und Zustand sind alle Textilien willkommen – sogar einzelne Socken, abgetragene T-Shirts und alte Bettwäsche. Die Textilien werden in die nächste Recyclinganlage transportiert und dort von Hand sortiert. Für jeden abgegebenen Sack mit Textilien bekommst du einen Gutschein für deinen nächsten Einkauf.

Weitere Produkte laden
ZURÜCK NACH OBEN