DATENSCHUTZERKLÄRUNG KUNDENSERVICE

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Verwaltung Ihrer Anfragen, zur Bearbeitung von Beschwerden und Gewährleistungsfragen für Produkte sowie für technische Supportangelegenheiten per E-Mail, über unsere Chat-Funktion, per Telefon und über soziale Medien.

Wir können Sie auch kontaktieren, wenn ein Problem mit Ihrer Bestellung auftritt.

Welche Art personenbezogener Daten wird verarbeitet?
Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich der folgenden Kategorien: 

* Kontaktinformationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
* Geburtsdatum
* Zahlungsinformationen und Zahlungshistorie
* Kreditangaben
* Bestelldaten
* Konto- bzw. Mitgliedsnummer
* sämtliche Korrespondenz in der Angelegenheit

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?
Daten werden nur an dritte Parteien weitergegeben, um Ihnen die oben genannten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie ein Kunde aus dem asiatischen Raum sind, werden Ihre Daten an unsere externe Kundenserviceagentur übermittelt.

Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf dem berechtigten Interesse von H&M. 

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?
Wir speichern Ihre Daten 100 Tage lange im Falle von Telefon- und E-Mail-Logs und Korrespondenz sowie 12 Monate lang im Zusammenhang mit dem Case Management. 

Bei Beschwerden in Geschäften werden Ihre persönlichen Daten 2 Jahre lang gespeichert, ausgenommen in den USA, wo sie 5 Jahre lang gespeichert werden.

                                                    Bitte lies unsere vollständige Datenschutzerklärung

20.04.2018