Größentabelle

3 Lidschatten-Looks zum Ausprobieren

Schimmernd, matt oder funkelnd. Welcher wird dein Lieblingslidschatten dieses Jahr?

Grün ist gerade voll im Trend, und durch den schimmernden Effekt wirkt dieser Lidschatten fast flüssig. Umrande dein Lid zunächst mit einem farblich passenden Eyeliner. Am besten bei geöffnetem Auge, so ergibt sich eine der Augenkontur entsprechende Form. Wenn beide Augen zu deiner Zufriedenheit umrandet sind, trag mit dem Smudging Brush den Lidschatten im Farbton Unreal auf. Du willst noch mehr Schimmer? Dann gib zum Schluss etwas Glitterally Eye Colour im Farbton Lagoon darüber. Schwarzer Mascara verleiht dem Look den letzten Schliff.

Und hier noch ein Geheimtipp! Halt dir beim Auftragen des Lidschattens ein Taschentuch unters Auge, so vermeidest du,  dass sich der Schimmer auf deiner ganzen Wange verteilt.

Der Rest des Gesichts bleibt am besten möglichst schlicht, nur die Wangenknochen erhalten mit dem Allround-Stift im Farbton Rose Opal ein wenig Wärme. Jetzt noch etwas matten Lippenstift im Farbton Dance to the Beet auf die Lippen, einen Tupfer schimmernden Lipgloss darüber, und fertig ist der Look.

Für diesen fantastischen matten 80er-Jahre-Look brauchst du zwei Dinge: Lidschatten im Farbton Purplosion und einen großen, weichen Pinsel. Mit dem Lidschatten wird das gesamte Lid bis hoch zur Augenbraue ausgefüllt, aber nicht zu kräftig und mit möglichst weichen Übergängen. Beton die Wimpern mit Mascara. 

Auf die Lippen kommt eine schöne Kontrastfarbe – wir haben den matten Lippenstift im Farbton Classic Red verwendet –, aber achte auch hier auf einen verwischten Look, damit das Ganze einheitlich bleibt. Mit dem warmen Allround-Stick-Farbton Blackcurrant auf den Wangen wirkt deine Haut so richtig lebendig.

Weder matt noch schimmernd ist gerade das Richtige? Dann setz auf Glitter! Trag zunächst goldenen Lidschatten im Farbton Mandarine Gold auf dem gesamten Lid auf und gib dann den Flüssig-Lidschatten im Farbton Treasure Dust darüber. Das sorgt für einen dezenten, aber wirkungsvollen Glitter-Look. Kräftige Wimpern geben dem Ganzen das perfekte Finish. Dazu trägst du ein paar Mal hintereinander den Maximalist Mascara auf, ohne ihn zwischendurch trocknen zu lassen. 

Pinke Lippen ergeben einen schönen Kontrast zum Gold – wir haben den matten Lippenstift im Farbton Best Dressed verwendet und anschließend noch etwas pfirsichfarbenes Rouge auf die Wangen getupft.

TEAM:

FOTO Hedvig Jenning | Mink Mgmt

MAKE-UP Linda Gradin | L’Atelier NYC

HAARE Sabrina Zsinay | The Wall Group

MODEL Callie Dixon | Next Model Management

FOTOASSISTENZ John Temones, Jeremy Hall

MAKE-UP-ASSISTENZ Dahlia Younan

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben