Neue Designerkollektion: Sabyasachi und H&M

Neue Designerkollektion: Sabyasachi und H&M

Seine Kleidung war bereits an Bollywood-Superstars und an Milliardenerbinnen zu bewundern – und dieses Frühjahr kannst du sie selbst tragen, dann tut sich H&M nämlich mit Indiens berühmtestem Modedesigner-Label Sabyasachi zusammen.

Die Welt des größten Modenamens von Indien als bunt zu bezeichnen, wäre die reinste Untertreibung. Sabyasachi Mukherjee ist für seine lebhaften und vielseitigen Styles und das wunderschöne Handwerk dahinter bekannt. 

Wer Sabyasachis extravagante indische Brautmode kennt, wie sie u.a. schon an Schauspielerinnen wie Deepika Padukone, Priyanka Chopra und Anushka Sharma zu sehen war, wird nicht enttäuscht sein. Mit Anleihen aus Indiens reichhaltiger Textilgeschichte vereint die „Sabayasachi x H&M“-Kollektion moderne und traditionelle Silhouetten mit Athleisure- und Glamping-Elementen. Zu den größten Highlights dieser Kollektion zählen indische Textil- und Printtraditionen, deren Umsetzung durch die Sabyasachi Art Foundation ermöglicht wurde, ausgetüftelte Stickereien und multikulturelle Silhouetten. 

„Nachdem ich den Großteil meiner Karriere Haute Couture entworfen habe, ist es jetzt sehr spannend für mich, mit derselben Finesse auch Konfektionsmode zu machen und ausgefallene, fließende Silhouetten zu kreieren, die eine lässige Raffinesse in den Alltag bringen“, sagt Sabyasachi Mukherjee.

Der aus Kalkutta stammende Sabyasachi gründete sein gleichnamiges Label im Sommer 1999. Zwanzig Jahre später umfasst das Modehaus sowohl Haute Couture als auch Prêt-à-porter-Mode, exquisiten Schmuck und Accessoires. Der Designer verfügt über fünf Flagship-Stores in verschiedenen Teilen von Indien und hat darüber hinaus die Sabyasachi Art Foundation gegründet, zum Gedenken an seine Mutter, ebenfalls eine Künstlerin.

„Wir von H&M freuen uns wahnsinnig, unsere Kooperation mit dem Kultdesigner Sabyasachi anzukündigen, der für seinen dynamischen Einsatz heimischer Handarbeitstechniken und traditioneller Textilien bekannt ist – damit hat er eine Formsprache geschaffen, die so atemberaubend ist, dass sie die Mode- und Designlandschaft seines Landes nachhaltig verändert hat“, sagt Ella Soccorsi, Concept Designer bei Collaborations & Special Collections, H&M.

Die „Sabyasachi x H&M“-Kollektion bietet eine vollständige Damen- und Herrenlinie, einschließlich Accessoires, und ist ab dem 16. April auf Myntra.com und in allen indischen H&M-Läden sowie in ausgewählten Läden weltweit und online auf HM.com erhältlich.

Zurück zum Feed
Zurück nach oben