Lili Reinhart in H&M Studio AW18

Lili Reinhart, der Star aus der Fernsehserie Riverdale, trägt die besten Looks der neuen H&M Studio Collection, während sie mit uns über Stylefindung, Hautpflege und ihre Leidenschaft für Penelope Blossom spricht (keine Sorge, Fans, das ist nur ein Spiel.)

Mögen Sie Betty eher in dunklen Outfits oder in Pastelltönen? Wir finden sie so oder so toll, aber vor allem sind wir ein Fan von Lili. Die junge Schauspielerin nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um Körperideale, psychische Leiden oder den Umgang mit haushohen Erwartungen geht („Meine Haare sehen die meiste Zeit ziemlich scheiße aus“, erklärte sie diesen Sommer dem Harper’s Bazar). Damit ist Lily Reinhart genau die Art von Idol, wie wir es uns als Teenager gewünscht hätten.

Und so frustrierend es für ihre Fans auch sein mag, so sehr bewundern wir doch ihren eleganten Umgang mit den vielen hartnäckigen Spekulationen über ihr Liebesleben.

Welche Rolle spielt nun also Fashion für Lili Reinhart persönlich? Ihr Style erinnert immer noch sehr an den des Mädchens von nebenan. Nur dass dieses Mädel hier um einiges cooler, eleganter und trendiger daherkommt als das durchschnittliche Nachbarmädchen. In der neuen H&M Studio Collection zeigt sich das sehr deutlich. 

Mit ihrer unangestrengten Eleganz wirkt Lili Reinhart überhaupt nicht wie Betty Cooper aus Riverdale , sondern einfach nur wie sie selbst: eine junge, vielseitige Frau, die keine Angst vor klaren Statements hat. 

„Seit ein paar Jahren spielt Fashion für mich eine immer wichtigere Rolle. Vor einer Weile habe ich festgestellt, dass ich immer noch ziemlich viele Outfits aus meiner Teenager-Zeit im Schrank hatte … und darin kam ich mir kindisch vor. Da habe ich einfach beschlossen, mich von diesen alten Kleidungsstücken zu trennen und meine Garderobe mal ein bisschen aufzumöbeln. Ich wollte erwachsener rüberkommen, wie eine Frau mit sicherem Gespür für Style, und zwar in all meinen Outfits, nicht nur, wenn ich abends mal die Energie habe, mich zum Ausgehen aufzubrezeln. Also habe ich mich auf die Suche nach besonderen Stücken gemacht – tolle Stiefel, schöne Jeans, eine Lederjacke –, die meinem Alltagsstyle cool und ausgefallen machen.“

Sie mag es schlicht. Bloß nichts Verrücktes. Ich habe das Gefühl, mein eigener Style hat ein bisschen in Bettys Stilentwicklung reingefunkt.


LILI REINHART ÜBER BETTY COOPERS STYLE
 

GIBT ES EINEN MOMENT, DER FÜR DEINEN STIL PRÄGEND WAR?
„Es gab Momente, in denen ich mich in einem Outfit ganz wie ich selbst gefühlt habe. Das Brock-Kleid, das ich dieses Jahr zu den CFDA Fashion Awards getragen habe, hat mir ein unheimlich tolles Gefühl gegeben. Darin kam ich mir elegant und sexy, aber gleichzeitig auf eine sehr würdevolle Weise feminin vor.“

FÜR WELCHEN BETTY-STYLE BIST DU EHER ZU HABEN, DEN DUNKLEN ODER DEN PASTELLFARBENEN?
„Ich bin für Betty in Pastell, keine Frage.“

MIT WELCHER  RIVERDALE -FIGUR WÜRDEST DU GERN MAL KLAMOTTEN TAUSCHEN?
„Da würde ich wahrscheinlich Bettys Garderobe nehmen. Sie mag es schlicht. Bloß nichts Verrücktes. Ich habe das Gefühl, mein eigener Style hat ein bisschen in Bettys Stilentwicklung reingefunkt. Ich mag Latzhosen, coole flache Schuhe und Sneakers, und inzwischen habe ich unsere Garderobenmädels dazu gebracht, auch mal solche Sachen für Betty zu verwenden.“

WENN DU DIR SELBST ALS 15-JÄHRIGE NOCH NACHTRÄGLICH EINEN RAT GEBEN KÖNNTEST, WIE WÜRDE ER LAUTEN?
„Mein Rat wäre … verlass mal deine Komfortzone. Es ist völlig okay, ein Stubenhocker und introvertiert zu sein, aber es wird dir unheimlich viel bringen, mal Dinge auszuprobieren, die du sonst nie ausprobieren würdest, und neue Leute kennenzulernen.“

GIBT ES IRGENDWELCHE PARALLELEN ZWISCHEN DEINER EIGENEN HIGH-SCHOOL-ZEIT UND BETTY COOPERS?
„Die größte Gemeinsamkeit zwischen Bettys High-School-Jahren und meinen sind wahrscheinlich die guten Noten. Ich war immer gut in der Schule, und Betty hat vermutlich auch hauptsächlich Bestnoten. Und ansonsten? Betty bringt sich an ihrer Schule viel mehr ein, als ich das jemals getan habe. Sie gibt die Schulzeitung heraus, war bei den Cheerleadern, ist bei der Wahl zur Vorsitzenden der Schülervertretung angetreten, hat in einem Schulmusical mitgewirkt …   So aktiv war ich definitiv nicht an meiner Schule.“

WIE GEHST DU MIT DEINER VORBILDROLLE UND DEN DAMIT VERBUNDENEN ERWARTUNGEN UM? 
„Ich weiß, dass ich auch Fehler machen darf. Die Leute scheinen der Meinung zu sein, dass man als Vorbild perfekt sein muss. Für so was bin ich nicht die Richtige. Ich habe keine Lust, so zu tun, als würde ich nie Mist bauen oder scheitern. Das wäre falsche Reklame. Ich bin ein Vorbild, eben WEIL ich meine Fehler akzeptiere und keine Angst habe, darüber zu reden. Das kann manchmal eine ziemliche Herausforderung sein … Aber dann trösten mich meine Teamkollegen, auf denen ja der gleiche Druck lastet. Wir alle sind jung, lernen noch und entwickeln uns weiter ... Ich bin sehr froh, sie an meiner Seite zu haben.“

DREI TRÄUME, DIE DU DIR GERN MAL ERFÜLLEN WÜRDEST? 
„Die japanischen Blauregentunnel würde ich gern mal sehen. Außerdem wollte ich immer schon Klavier spielen lernen. Und ich möchte mal mit meiner Mutter nach Paris reisen.“

WAS IST DAS SCHRÄGSTE, WAS DU JEMALS VON EINEM FAN BEKOMMEN HAST?
„Etwas richtig Schräges habe ich eigentlich noch nie bekommen. Die Fans schicken mir Blumen, und einmal war auch ein essbarer Strauß aus Früchten dabei, das war toll. Ich bekomme ziemlich viele Süßigkeiten aus aller Welt, und eine handgenährte Betty-Puppe habe ich auch schon bekommen.“

Wir alle sind jung, lernen noch und entwickeln uns weiter ... Ich bin sehr froh, sie an meiner Seite zu haben.


LILI REINHART ÜBER IHRE RIVERDALE-TEAMKOLLEGEN
 

LASS UNS EIN KLEINES SPIEL SPIELEN. WEN DER FOLGENDEN DREI WÜRDEST DU AUF EIN DATE TREFFEN, WEN HEIRATEN UND WEN FÜR IMMER VESCHWINDEN LASSEN: THE BLACK HOOD, HIRAM LODGE, PENELOPE BLOSSOM?
„The Black Hood würde ich natürlich verschwinden lassen, klar. Penelope würde ich heiraten, weil sie zumindest niemanden umbringt … und Hiram würde ich auf ein Date treffen, weil sonst niemand mehr übrig ist.“

WAS WAR BISHER DER UNGLAUBLICHSTE MOMENT IN DEINER KARRIERE?
„Auf der Comic Con zu sein, ist immer wieder ein surreales Erlebnis. Dieses Jahr war mein Gesicht auf einer Hotelzimmerkarte abgebildet. Das kam mir ziemlich seltsam vor. Oder auch mein Gesicht auf riesigen Postern oder Werbetafeln ... Ich fasse einfach nicht, dass ich das bin. Dieses Leben hätte ich mir in meinen wildesten Träumen nicht vorstellen können, deshalb kommt es mir manchmal ziemlich unglaublich vor.“

WIR WISSEN, DASS DU DICH ZIEMLICH GUT MIT HAUTPFLEGE AUSKENNST. WAS IST DEIN BESTER TIPP? 
„Am wichtigsten ist, dass man früh anfängt. Für eine gute Hautpflege ist man nie zu jung! Ich hoffe, meine intensive Hautpflege zahlt sich irgendwann mal aus. Wenn ich 70 bin und vielleicht nicht ganz so viele Falten habe.“

H&M Studio AW18 kommt am 6. September weltweit in die Läden. Lili Reinhart steckt gerade mitten in den Dreharbeiten für die dritte Staffel der Erfolgsserie Riverdale, die im kanadischen Vancouver eingespielt wird. Wir können es kaum erwarten. 

 

LILIS H&M-STUDIO-LOOKS

DER RAW-DENIM-LOOK
Jetzt heißt es Abschied nehmen von den leichten, ausgewaschenen Jeans des Sommers – wir begrüßen die neue Saison mit coolem Raw-Denim, der einen Hauch von Retro ins Spiel bringt. Tragen Sie dazu entweder ein schlichtes T-Shirt oder gehen Sie mit einem passenden Denim-Hemd aufs Ganze. 

DER MAGENTA-MIX
Freuen Sie sich schon auf kuschelige Strickpullis und klobige Boots? Unser Must-have-Pulli diese Saison hat ein knalliges Muster im Colour-Blocking-Stil. Kombinieren Sie ihn mit einem passenden Rock, z.B. diesem hier mit dem trendigsten Schnitt diesen Herbst: Wadenlänge. 

OPTISCHE PRINTS
Oh ja, diese Saison stehen Einheitslooks bei uns hoch im Kurs. Mit diesem optischen Print sind Sie für alles gewappnet, von schicken Ausgehabenden über wichtige Besprechungen bis hin zur Fashion Week. Passen Sie einfach die Accessoires entsprechend an.  

DER LEDERROCK
Kennen Sie den Klassiker unter den Styling-Tipps: „Stilettos zum Midi-Rock sorgen für eine ausgeglichene Silhouette?“ Den können wir jetzt getrost vergessen. Diese Saison setzen Fashion Girls auf klobige Boots zu ihrem mittellangen Rock.

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben