Schwarzweiß-Porträt von Diane von Fürstenberg, in einer schwarzweißen Bluse, lächelnd, den Blick nach oben gerichtet.

LIFE

Diane von Fürstenberg x H&M HOME: Moderne, stylische Wohnkultur

Ihre Prints sind ebenso stark wie ihre Worte. Die legendäre Designerin Diane von Fürstenberg lädt uns zu sich nach Hause ein, wo sie ihre H&M HOME Kollektion mit einzigartigen Wohnaccessoires präsentiert.

Die diesjährige H&M HOME Designerkollektion spielt mit den Synergien zwischen persönlichem Style und Wohnkultur. Als die legendäre Modedesignerin Diane von Fürstenberg ihre Leidenschaft als Interior Designerin entdeckte, haben wir uns sofort in ihre ausgefallenen Stücke verliebt: farbenfrohe Kissen und Wolldecken, lackierte Boxen und Tabletts in kontrastierendem Schwarz und Weiß, luxuriöse Duftkerzen, Statement-Poster mit starken Botschaften – und den weichen, gemütlichen Lounge-Mantel für zuhause.

„Die einzige Regel für die Innengestaltung ist die, dass du dich darin wiederfinden musst – und dass du dich darin wohlfühlst“, so Diane von Fürstenberg.

Die belgische Designerin, die für ihren kreativen Umgang mit Farben und Mustern bekannt ist, hat sich in den 1970er-Jahren einen Namen gemacht. Ihr berühmtester Style ist das Wickelkleid, das 1974 sein Debüt feierte. Es ist so unkompliziert und vielseitig und kleidet jetzt schon seit 50 Jahren Frauen. Es kleidet sie – und es macht sie selbstbewusst, sagt Diane von Fürstenberg.

„Als ich größer wurde, hatte ich keine Ahnung, was ich einmal tun wollte, aber ich wusste, was für eine Frau ich sein wollte. Ich wollte eine Frau in einer Führungsrolle sein. Und ich wurde diese Frau, wegen eines Kleides. Und wegen dieses Kleides kamen auch andere Frauen in Führungsrollen. Wenn die Leute mich fragen „Für wen designen Sie?“ antworte ich immer „Ich designe für die Frau in einer Führungsrolle“.

Das Wickelkleid hat im Laufe der Jahre viele verschiedene Prints bekommen, viele davon genauso legendär wie das Kleidungsstück selbst. Und jetzt finden diese Prints in deinem Zuhause Platz. Die Accessoires der H&M HOME Kollektion bestechen alle durch auffällige Muster und Farben, von Leoparden- und Zebraprints in Rosa und Orange bis hin zu den berühmten roten Lippen, die dem 1977 von Andy Warhol angefertigten Porträt von Diane von Fürstenberg entlehnt sind. Und nicht zu vergessen der stylische Print, der ihre eigene Handschrift trägt.

„Mein heimlicher Wunsch für die Kollektion ist, dass diese Stücke einen Platz in der Intimität deines Zuhauses finden. Und wenn dein Blick darauf fällt, winken sie dir zu – und du wirst an mich denken“, sagt Diane von Fürstenberg.  

„Wir haben Diane von Fürstenberg schon immer bewundert, als Designerin, Stilikone und Frau, deshalb haben wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr gefreut. Die Prints und Muster von Diane von Fürstenberg sind zeitlos und stehen für Mut und Selbstvertrauen – und sollen unsere Kunden inspirieren. Ihre weisen und starken Botschaften haben etwas wahrhaft Erhebendes“, so Evelina Kravaev Söderberg, Head of Design & Creative, H&M HOME.

Zurück zum Feed
Zurück nach oben