Größentabelle

P.E Nation x H&M: Athleisure aus nachhaltig gewonnenen Stoffen

Diesen Frühling präsentieren H&M und die australischen Athleisure-Stars P.E Nation eine gemeinsame Kollektion mit leuchtenden Neonfarben, nostalgischem Flair und nachhaltig gewonnenen Stoffen.

Noch nie waren die Grenzen zwischen Sport- und Freizeitmode so fließend. Diese neue Kollaboration verbindet beides auf perfekte Weise. Das Label P.E Nation aus Sydney wurde 2016 gegründet und hat die internationale Modeszene mit ihrer modern-nostalgischen Activewear im Sturm erobert. Sie ist perfekt fürs Fitnessstudio, kann aber auch in der Disco oder im Büro getragen werden. Diesen Frühling präsentiert P.E gemeinsam mit H&M eine Kollektion aus nachhaltig gewonnenen Materialien, die Activewear und Streetstyle auf unkomplizierte Art verbindet.

Wir haben mit den beiden Gründerinnen Pip Edwards und Claire Tregoning gesprochen, um einen Blick hinter die Kulissen der begehrtesten Kollektion der Saison zu werfen.

WIE UND WARUM HABT IHR P.E NATION GEGRÜNDET?
Pip Edwards: „Claire und ich hatten den spontanen Einfall dazu. Es begann mit meinen Initialen – P.E wie in „Physical Education“ (Deutsch: Sport) und Pip Edwards. Aus diesen beiden Buchstaben ergab sich bereits die Philosophie der Marke, was sie sein, wofür sie stehen und was sie verkörpern sollte. Die Grundidee von P.E Nation ist, Mode für die moderne Frau und ihren aktiven Lebensstil zu entwerfen. Wir dachten, wenn uns beiden vielseitige Multifunktionsmode im Kleiderschrank fehlt, geht es anderen Frauen vielleicht genauso. Als wir diese Idee mit Produkten in hervorragender Qualität und einer starken Markenidentität umsetzten, waren wir selbst von dem riesigen Erfolg überrascht.“

WAS IST DAS BESONDERE AN P.E NATION, DAS KUNDINNEN AUF DER GANZEN WELT ANSPRICHT?
Pip: „Die Marke hat eine authentische Persönlichkeit, eine unverwechselbare Ästhetik. Du siehst und spürst, dass die Marke Spaß macht und Selbstbewusstsein ausstrahlt. Und wenn du P.E Nation trägst, gehörst du zu einem Team aus gleichgesinnten Frauen weltweit, die gut aussehen und sich dabei wohlfühlen möchten, einen vollen Terminkalender jonglieren und das Leben in vollen Zügen genießen!“

KÖNNT IHR UNS ETWAS ÜBER DIE P.E NATION x H&M KOLLABORATION ERZÄHLEN?
Pip: „Bei der Zusammenarbeit mit H&M haben wir das typische Design von P.E mit einer neuen, frischen Farbpalette und nachhaltigeren Materialien aus recycelten Stoffen oder in Bio-Qualität verbunden. Die unverwechselbaren Silhouetten von P.E wurden neu interpretiert und mit neuen Stoffen, Neonfarben und überraschenden Details kombiniert. Wir haben unsere beliebtesten Athleisure-Styles mit modische T-Shirtsn, Röcken und Accessoires ergänzt, die den P.E Nation-Look abrunden.“

WELCHES SIND EURE LIEBLINGSSTÜCKE AUS DER KOLLEKTION?
Claire: „Alle Teile passen perfekt zusammen – das Mix & Match mit der gesamten Kollektion ist ganz einfach. Ich liebe die Kombination aus Faltenrock und Regenjacke, das rosafarbene Active-Set und natürlich die Badeanzüge und Pantoletten. Ich kombiniere gerne feminine und maskuline Styles zu einem Streetstyle-Look mit Tomboy-Charm. Das Spannendste an dieser Kollektion ist jedoch, dass sie umweltbewusster und nachhaltiger hergestellt wurde.“

Zu der Kollektion aus nachhaltig gewonnenen Stoffen gehören Activewear, T-Shirts, Röcke, Bademode und Unterwäsche mit dem unverwechselbaren 90er-Jahre-Flair von P.E Nation in Schwarz, Weiß, Grau-Melange, Sand, Mintgrün, Neonpink und Akzenten in leuchtendem Orange. Große Logos und Batikmuster treffen auf elastischen Bund und Reißverschlüsse. Du findest in der Kollektion auch einige der bereits bekannten P.E Nation-Silhouetten aus nachhaltigen Stoffen.

Die P.E Nation x H&M Kollektion ist ab 5. März in ausgewählten Geschäften weltweit und auf hm.com erhältlich.

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben