Nachhaltiger Style – ein Fallbeispiel

Nachhaltiger Style – ein Fallbeispiel

Bedachtes Weihnachts-Shopping mit Julie Pelipas

Julie Pelipas ist in der Fashion-Welt Kult. Nicht alle kennen vielleicht ihren Namen, aber Julie Pelipas Look ist unverkennbar: Herrenschnitte in Kombination mit extravaganten, zum Teil überraschenden Details. Pelipas steht für einen Minimalismus, der klassisch und vorwärtsgerichtet zugleich ist. Ihrer mühelosen Eleganz liegt ein nachhaltiges Modeverständnis zugrunde. „Man sollte sich immer für Kleidung entscheiden, die man lange tragen möchte, möglichst aus recycelten Materialien.“ 

Die angesehene Stylistin mit einem Auftrag als Fashion Director für die Vogue Ukraine ist außerdem Botschafterin für die No More Plastic Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die auf die Umweltbelastung durch Plastik aufmerksam macht und sich für einen geschlossenen Kreislauf bei der Kunststoffverwendung einsetzt. Auf die Frage nach ihrem diesjährigen Weihnachtswunsch antwortete sie „weniger Plastikmüll“. Dieser Wunsch wird ihr in Form von winterlichen Kleidungsstücken erfüllt, die allesamt aus recyceltem Kunststoff hergestellt sind. Der traumhafte rüschenbesetzte Strickpulli in Cremeweiß beispielsweise, den Pelipas auf den Fotos zur Kampagne trägt, ist aus recyceltem Polyester gefertigt. 

Pelipas Style-Philosophie beinhaltet unter anderem, dass wir bewusster einkaufen sollten, also weniger und dafür umso besser ausgewählte Stücke, die wir möglichst lange tragen. Sie selbst setzt das durch Vintage-Anzüge um, denen sie ihre ganz persönliche Ästhetik verleiht.

Kümmert euch besser um eure bereits vorhandene Kleidung. Bessert sie aus, wandelt sie ab, tragt sie neu auf.

Dieses Jahr kannst du mit richtungsweisenden Winterstücke aus recyceltem Kunststoff ein kleines bisschen Nachhaltigkeit zu Weihnachten verschenken. 

Das Julie Pelipas Edit ist ab dem 3. Dezember erhältlich.

 

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben