Women + Waves x H&M

Women + Waves x H&M

H&M bringt mit dem Frauensurfverband Women + Waves eine nachhaltige Bademodekollektion heraus. 

Früh morgens in Torö, an einem zwei Kilometer langen Felsstrand südlich von Stockholm. Die Temperaturen sind alles andere als tropisch, es weht ein kühler Wind aus Nordwest – aber schlecht ist das Wetter nicht. Ursprünglich sollten die Fotos zu unserer ersten Surf-Kollektion im englischen Cornwall, der Heimat von Women + Waves, geschossen werden, doch weil die Welt momentan nun mal ist, wie sie ist, war das leider nicht möglich. Vielleicht hätte drüben in England eine ähnlich frische Brise geweht?

Wie haben mit Rachel Murphy, der Gründerin von Women + Waves, gesprochen, um mehr über ihre Geschichte zu erfahren. Der ausschließlich aus Frauen bestehende Verband existiert seit 2017, dem Jahr, als Rachel beschloss, dass in ihrem örtlichen Line-up zu wenige Mädels vertreten waren. (Für alle, die noch nicht so sattelfest im Surf-Jargon sind: Das Line-up ist der Abschnitt im Wasser, wo Surfer warten, um Wellen anzupaddeln.)

„Ich wollte Mädchen und Frauen eine eigene Surfgemeinschaft geben, die ihnen Selbstbewusstsein vermittelt, einen Ort, wo sie sich einfach wohlfühlen können in ihrer Haut“, sagt Rachel. Aus diesem Anliegen ist die Women + Waves Surf Society entstanden: eine Gemeinschaft von Frauen jeden Alters und Könnens.

Rachel ist in Cornwall geboren und nah am Meer aufgewachsen, ihr Spielplatz war der Strand. Als Teenager fand sie schließlich ihre große Leidenschaft.

„Als ich sechzehn war, gab mir meine Oma einen Zeitungsausschnitt, in dem für Rettungsschwimmerkurse geworben wurde, und ich war gerade alt genug, um daran teilzunehmen. In der Schule habe ich mich damals schwer getan, also beschloss ich, diesen Kurs zu machen, und das bedeutete, dass ich eine Woche lang in einem alten, heruntergekommenen Bauwagen in einem kleinen kornischen Surfort wohnen musste. Der Kurs war super: morgens am Strand aufwachen, jeden Tag ab ins Meer und ein ganz neues Leben kennen lernen. Von da an hat sich mehr oder weniger alles für mich verändert, und ich war einfach angefixt von diesem Lebensstil.“

Rachel lebt immer noch in Cornwall, wo die Gemeinschaft inzwischen wie eine Familie für sie ist. „Es ist toll, wenn alle um einen herum genau wissen, worum es ihnen geht, nämlich Surfen und das Meer.“

Zu den sechs Grundwerten von Women + Waves gehört der Umweltschutz. Neben Surfunterricht, Coaching, Reisen und Gemeinschaftsprojekten arrangiert der Verband auch Strandsäuberungen und versucht, andere Surfer ebenfalls für den Meeresschutz zu begeistern. „Wir Surfer sind die Stimme des Meeres, finde ich, wir müssen uns einfach darum kümmern. Niemand will in versuchtem Wasser surfen oder mit ansehen, wie unsere geliebten Surfspots durch den Klimawandel ruiniert werden.“ Eine komplette Surf-Kollektion mit coolem Design aus nachhaltigen Materialien zu kreieren, lag daher nahe.

Die Reihe besteht aus ebenso praktischen wie stylischen Einzelstücken, darunter Bademode, Einteiler, Rashguards und Neoprenanzüge. Für den Aufenthalt am Strand bietet die Kollektion einen Kapuzenpulli, ein T-Shirt und Accessoires. Da es sich um eine Surf-Kollektion handelt, sind wir besonders stolz auf den Neoprenanzug, der zum Teil aus Yulex® besteht, einem hochwertigen Gummiersatz für Surfanzüge.

„Für uns ist es wie ein wahr gewordener Traum, dass wir jetzt auch passend zu unserem Ethos nachhaltige Bademode tragen können“, sagt Rachel. „Wir haben gemeinsam (mit dem H&M-Team) an den perfekten Passformen gearbeitet – haben Schnitte angepasst, Säume versetzt und Farben geändert. Jedes Detail ist genau durchdacht. Selbst die Reißverschlüsse sind alle salzwassertauglich!“

Mit gedämpften Grüntönen, Neongelb und Schwarz kommt die Farbpalette stark und selbstbewusst daher, genau wie die Frauen, die zu der surfenden Schwesternschaft gehören. „Zu sehen, wie sehr sich das Leben vieler Frauen zum Besseren entwickelt hat – ob nun in Hinblick aufs Selbstwertgefühl, auf den Lebensstil oder die psychische Gesundheit –, ist für mich der größte Lohn.“ 

 Ob ihr euch in die kühle schwedische See stürzt oder die Surfspots von Kalifornien unsicher macht, solange ausreichend Wellen und positive Vibes vorhanden sind, ist mit Sicherheit Spaß vorprogrammiert.


Die „Women + Waves x H&M“-Kollektion ist ab dem 6. Juni auf hm.com und in ausgewählten Läden erhältlich. 

 

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben