Größentabelle

3 Leinen-Looks zum Ausprobieren

Angenehm kühl: Leichtes und luftiges Leinen begleitet uns durch den Sommer.

DER LÄSSIGE LOOK
Im Sommer gibt es für Kleidung kein besseres Material als Leinen. Es ist atmungsaktiv, hat einen schönen Fall und ist bei hohen Temperaturen dein bester Freund. Kombiniere ein gestreiftes Leinenhemdmit weißen Jeans zu einem Look, der als legerer Bürolook ebenso perfekt ist wie für einen stilvollen Urlaubstag. Eine interessante Silhouette entsteht, wenn du beim Hemd eine Nummer größer wählst und deine Taille mit einem braunen Gürtel in Lederoptik betonst.

DER CITY-CHIC-LOOK
Was passt besser zum Sommer als ein Ton-in-Ton-Look in verschiedenen Weißnuancen? Setze auf einen Mix aus Materialien: eine Leinenshorts, ein strukturiertes Baumwoll-T-Shirt und leichter Strick über den Schultern. Die hohe Taille und Espadrilles mit Keilabsatz zaubern lange Beine und sorgen für das ultimative Sommerfeeling.

DER FARBSTARKE LOOK
Natürliches Leinen wirkt wahre Wunder zusammen mit der Trendfarbe der Saison – Dunkelorange. Ein seidiges, langes Traumkleid mit Seitenschlitz und einem klassischen, Oversized-Leinenblazer ist die perfekte Kombination für einen Sommertag, der spät abends auf der Tanzfläche endet. Trage dazu tagsüber grüne Accessoires und klobige Sneakers und verwandle das Outfit am Abend mit Riemchensandalen in einen tollen Ausgehlook.

 

DAS TEAM

FOTOS Pauline Suzor

STYLING Mikaela Hållén

MAKE-UP Veronica Aldrin | Mikas Looks

HAARE Philip Fohlin | Link Details

MODEL Erica Nuong | Mikas

FOTOASSISTENZ Maja Johansson, Agnes Strand

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben