3 Styling-Tips für das It-Print der Saison

Von Kopf bis Fuß, nur einzelne Details oder undercover? So stylst du den aktuellen Schlangenprint-Trend.

UNDERCOVER-SCHLANGE
Ganzkörperkombinationen mit Schlangenprint changieren immer ein bisschen zwischen super stylisch und etwas too much. Wie behält man da einen kühlen Kopf? Am besten das Set unter einem beigefarbenen Trenchcoat tragen, dann läufst du nicht Gefahr, das Spiel mit den Prints zu übertreiben. Aufgerollte Mantelärmel lassen zusätzliche Schlangenhaut hervorblitzen und geben dem Ganzen das gewisse Etwas.

AUF DIE DETAILS KOMMT ES AN
Du bist angetan von dem trendigen Print, aber der Ganzkörperlook ist dir etwas zu krass? Beschränk dich auf die Accessoires! Dabei kannst du aber ruhig in die Vollen gehen, Taschen mit Schlangenprint kommen gern zu zweit (wir haben hier eine kleine Beuteltasche an einer größeren Tragetasche befestigt), und ein ansonsten weißes Outfit dient als perfekter Hintergrund für den effektvollen Reptilien-Style.  

SCHLANGE VON KOPF BIS FUSS
Wenn dein Modemotto „mehr ist mehr“ lautet, dann ist dieser Look genau das Richtige für dich. T-Shirt, Jumpsuit und Trenchcoat, alles mit Schlangenprint, fügen sich zu einem kühnen Lagenlook für den Abend zusammen (oder zu einem echt coolen Outfit fürs Büro). Aber hüte dich vor echten Schlangen!

 

DAS TEAM

FOTOS Angelina Bergenwall

STYLING Mikaela Hållén

MAKE-UP Veronica Aldrin | Mikas Looks

HAARE Philip Fohlin | Link Details

MODEL Celine Tyson | ModelFabrik

FOTOASSISTENZ Rasmus Ståhl, Magnus Peterson

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben