So stylst du den Bodysuit im Sommer

Er ist bequem, superweich, schmeichelhaft und schmiegt sich eng an deinen Körper. Hier sind drei Styling-Optionen für das Lieblingsteil des Sommers: der Bodysuit.

DER MAXIROCK
Erinnerst du dich an den Vokuhila-Hairstyle aus den 80ern? Dieser Look findet sich jetzt im Bodysuit wieder! Der Trick bei diesem Strandoutfit ist, die offene Rückenpartie mit einem Midi- oder Maxirock abzuschwächen und nur so viel Haut zu zeigen, dass es stylish wirkt. Einen besonderen sommerlichen Touch verleiht Schmuck mit Muscheldetails, der an Urlaub erinnert. Und sei mutig und spiele mit Farben! Wie wäre es mit leuchtend roten Sandalen zu einem knallorangenen Bodysuit? Super Idee!

DIE HIGH-WAIST-SHORTS
High-Waist-Hosen zu tragen, kann anstrengend sein, weil du immer darauf achten musst, dass das Oberteil richtig eingesteckt ist und nicht ständig herausrutscht. Deshalb ist ein figurbetonter, schwarzer Bodysuit genau richtig für diese luftige Shorts mit Grafikmuster. Ein schwarzer Kunstledergürtel mit goldener Schließe macht den Look perfekt. Dazu sehen kleine goldfarbene Creolen toll aus.

DIE FLIESSENDE HOSE
Du möchtest nicht allzu viel Haut zeigen, aber trotzdem sommerlich angezogen sein? Perfekt sind helle Farben. Der figurbetonte weiße Bodysuit zusammen mit einer superweiten beigefarbenen Hose zaubert eine lässige Silhouette, die deine Figur toll in Szene setzt. Style das Outfit mit einer cremefarbenen Jacke, die du dir um die Hüfte bindest (das ist sehr praktisch, wenn die Sonne untergeht und es kühler wird), und einer farbenfrohen Strohtasche.

 

TEAM:

FOTOS Alina Asmus

STYLING Christina Ahlberg

HAARE UND MAKE-UP William Bartel | Artlist

MODEL Nina Zamzem

FOTO-ASSISTENZ Chloe May Truong

STYLING-ASSISTENZ Sherine Bensalem

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben