Conscious Exclusive SS20: Auf dem Weg zum geschlossenen Kreislauf

Conscious Exclusive SS20: Auf dem Weg zum geschlossenen Kreislauf

Die eleganteste Kollektion der neuen Saison ist durch Zugreisen vergangener Zeiten inspiriert und wurde aus Traubenschalen, Restprodukten der Modeherstellung und ungefärbter Bio-Baumwolle hergestellt.

Stell dir vor: Wir befinden uns im Jahr 1920, und du sitzt in dem legendären Nachtzug Le Train Bleu auf dem Weg von Calais an die Côte d'Azur. Im Speisewagen hängen die It-Girls und -Boys der Belle Époque ab, während im Hintergrund sanfte Jazzmusik läuft. Bevor du dich dazusetzt, machst du noch einen Abstecher in dein Abteil, um dein zartes Tageskleid gegen ein extravagantes Abendkleid auszutauschen.

So in etwa sah es das Design Team im Stockholmer H&M-Atelier vor sich, als die glamouröseste und innovativste Kollektion des Labels entstand: Die Conscious Exclusive Collection für die Frühjahrs- und Sommersaison 2020. 

„Der Aufhänger für SS20 war die Idee einer glamourösen Zugfahrt, ein wunderbares Symbol für H&Ms Reise hin zu mehr Zirkularität, wie das Design Team fand. Inspiration haben wir uns von Le Train Bleu und Künstlern der Dekadenz wie Jean Cocteau und Pablo Picasso geholt, die sich gern in der Villa Santo Sospir am Cap Ferrat aufhielten. Die Kollektion sollte die dekadente Sorglosigkeit dieser Zeit einfangen, zugleich aber zeitlose Styles enthalten, die unsere Kunden im Alltag immer wieder gerne tragen“, sagt Ella Soccorsi, Designerin bei HM.  

Zu den Key Pieces der Kollektion gehören ein bodenlanges Ballkleid, ein Minikleid aus Taft, ein Tageskleid mit Rüschen, eine Taftbluse mit verzierten Ärmeln und Accessoires wie flache Cocktail Slippers mit jeder Menge Bling und eine vegane Ledertasche.  

Auch wenn die Kollektion ihre Inspiration aus dem vergangenen Jahrhundert bezieht, besteht die Kleidung selbst aus nahezu futuristisch anmutenden Materialien, darunter VEGEA™ (veganes Leder aus Traubenschalen), CIRCULOSE® (ein Stoff aus 100 Prozent wiederverwerteter Kleidung und Restprodukten der Modeherstellung), RENU™ (ein hochqualitatives recyceltes Polyester), Perlen aus recyceltem Glas und Denim aus 100 Prozent ungefärbter Bio-Baumwolle. 

„Für die kommende Saison lag dem Conscious Exclusive Design Team vor allem die emotionale Langlebigkeit der Kleidungsstücke am Herzen. Das Team hat den Anteil zusammengesetzter Materialien verdoppelt und umweltschonendere Färbemethoden verwendet — ein natürlicher Farbstoff wurde sogar aus dem Kaffeesatz gewonnen, der in H&Ms eigenen Produktionsbüros gesammelt wurde. Es geht uns um einen durch und durch ganzheitlichen Ansatz von Nachhaltigkeit, und gleichzeitig wollen wir besondere Stücke kreieren, die ein Leben lang halten“, sagt Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M.

SHOP THE STORY
Zurück zum Feed
Zurück nach oben