DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutz ist für H&M sehr wichtig und wir möchten Sie offen und transparent über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.
Daher haben wir eine Datenschutzerklärung, in der beschrieben ist, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden.

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?
Das schwedische Unternehmen H & M Hennes & Mauritz AB („H&M“) trägt gemäß dem geltenden Datenschutzrecht die Verantwortung für Ihre personenbezogenen Daten. 

H & M Hennes & Mauritz GBC AB
Mäster Samuelsgatan 46
106 38 Stockholm
Schweden

Unternehmensregister: Bolagsverket/schwedisches Gesellschaftsregister
Registernummer: 556070-1715
Vertretungsberechtigter: Karl-Johan Persson
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SE556070171501

Wo speichern wir Ihre Daten?
Die Daten, die wir bei Ihnen erheben, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert, können jedoch in ein Land außerhalb des EWR übertragen und dort verarbeitet werden. Eine solche Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der geltenden Gesetze.

Bei Übertragungen in Länder außerhalb des EWR greift H&M auf Standardvertragsklauseln und das Privacy Shield zurück, sofern von der Europäischen Kommission keine Entscheidung über die Angemessenheit getroffen wurde.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?
Ihre Daten werden u. U. innerhalb der H&M-Gruppe weitergegeben (weitere Informationen zu den Unternehmen der H&M-Gruppe finden Sie in unserem Jahresbericht unter about.hm.com). Die H&M-Niederlassung vor Ort ist nur für die Verarbeitung der persönlichen Daten im Auftrag der schwedischen Muttergesellschaft zuständig.

Ihre Daten werden nicht für Marketingzwecke an dritte Parteien außerhalb der H&M-Gruppe weitergegeben, verkauft oder getauscht. Daten werden nur an dritte Parteien weitergegeben, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Sie finden die Kategorien von dritten Parteien unten unter den jeweiligen Verfahren.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung?

Bei jeder spezifischen Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir erheben, teilen wir Ihnen mit, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist. Außerdem geben wir an, ob Sie verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen sich ergeben, wenn Sie diese nicht bereitstellen.

Welche Rechte haben Sie?
Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können H&M bitten, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail zuzusenden.

Recht auf Übertragbarkeit: 
Wenn H&M Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung automatisch verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern, das an Sie oder eine andere Partei gesendet wird. Dies betrifft nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben.

Recht auf Berichtigung: 
Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten diese fehlerhaft sein. Dies beinhaltet das Recht, unvollständige personenbezogene Daten ergänzen zu lassen. 

Recht auf Löschung:
Sie haben das Recht, von H&M verarbeitete personenbezogene Daten jederzeit löschen zu lassen, außer in folgenden Fällen:

* Sie stehen mit dem Kundenservice zur Klärung einer Angelegenheit in Kontakt.
* Sie haben eine Bestellung aufgegeben, die noch nicht oder nur teilweise versendet wurde.
* Sie haben offene Zahlungen bei H&M, unabhängig von der Zahlungsmethode.
* Sie haben unsere Serviceleistungen in den letzten vier Jahren missbräuchlich genutzt oder es besteht der Verdacht auf eine solche missbräuchliche Nutzung.
* Sie haben Ihre Verbindlichkeiten in den letzten drei Jahren an einen Dritten abgetreten (bei verstorbenen Kunden ein Jahr).
* Ihr Kreditantrag wurde innerhalb der letzten drei Monate abgelehnt.
* Sofern Sie Käufe getätigt haben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten, die mit Ihrer Transaktion in Zusammenhang stehen, gemäß den Buchführungsvorschriften auf.

Recht, einer Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen: 
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesse von H&M zu widersprechen. H&M verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen, oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht, Direktwerbung abzulehnen:
Sie haben das Recht, Direktwerbung abzulehnen. Dies gilt auch für Analysen zur Profilerstellung für Zwecke von Direktwerbung.

Sie haben folgende Möglichkeiten, um Direktwerbung abzulehnen:
* gemäß den Hinweisen in der Werbe-E-Mail,
* durch Ändern der Einstellungen Ihres H&M-Kontos,
* durch eine Nachricht an den Kundenservice unter info@hm.com. 

Recht auf Einschränkung:
Sie haben das Recht zu verlangen, dass H&M die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen einschränkt:

* Wenn Sie einer Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses von H&M widersprechen, schränkt H&M die gesamte Verarbeitung der betreffenden Daten ein, bis das berechtigte Interesse festgestellt wird.
* Wenn Sie uns mitteilen, dass Ihre personenbezogenen Daten falsch sind, muss H&M die gesamte Verarbeitung der betreffenden Daten einschränken, bis geklärt ist, ob die personenbezogenen Daten tatsächlich falsch sind.
* Ist die Verarbeitung rechtswidrig, können Sie Einwände gegen die Löschung personenbezogener Daten erheben und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
* Wenn H&M die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, diese aber erforderlich sind, damit Sie Ihre Rechtsansprüche verteidigen können.

Wie können Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen?
Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Daher haben wir spezielle Kundenservicemitarbeiter, die Ihre Anfragen bezüglich Ihrer oben genannten Rechte bearbeiten. Sie können sie jederzeit via dataprotection.de@hm.com kontaktieren.

Datenschutzbeauftragter:
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten offen, genau und ordnungsgemäß verarbeiten. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotection.de@hm.com. Geben Sie im Betreff Datenschutzbeauftragter an.

Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen: 
Sollten Sie der Meinung sein, dass H&M Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt verarbeitet, können Sie sich an uns wenden. Sie haben auch das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung:

Gelegentlich müssen wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren. Die neueste Version der Datenschutzerklärung ist immer auf unserer Website verfügbar. Wir informieren Sie über alle wesentlichen Änderungen an der Datenschutzerklärung, zum Beispiel den Zweck für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung oder Ihre Rechte

14.05.2018