TRANSPORTEINSCHRÄNKUNGEN - GEFAHRGÜTER

 

Informationen zu Gefahrgütern

Wir freuen uns, dir eine breite Palette an Mode und eine große Auswahl an Beautyprodukten anbieten zu können. Einige unserer Beautyprodukte enthalten jedoch entflammbare Substanzen und unterliegen daher Transporteinschränkungen. Dies gilt z. B. für Nagellack und Nagellackentferner, für bestimmte Parfüms sowie für Druckflaschen mit Sprühvorrichtung.

Selbstverständlich sind alle unsere Beautyprodukte auf Sicherheit getestet, um zu gewährleisten, dass du sie gefahrlos anwenden kannst. Nur wenn du Produkte, die entflammbare Substanzen enthalten, zurücksenden oder umtauschen möchtest, solltest du berücksichtigen, dass diese bestimmten Transporteinschränkungen unterliegen.

Rücksendung

Nagellack kannst du genauso unkompliziert zurücksenden wie eine Jeans. Beachte jedoch, dass Produkte, die als Gefahrgut eingestuft sind, nur im ungeöffneten Zustand zurückgeschickt werden können.

Am einfachsten ist es, als Gefahrgut eingestufte Beautyprodukte in der Originalverpackung von H&M zurückzusenden, da sie bereits mit dem LQ-Gefahrgut-Aufkleber (LQ = Limited Quantity) versehen ist (siehe Abbildung unten). 

Größentabelle

Der Aufkleber informiert das Versandunternehmen darüber, dass das Paket entflammbare Substanzen enthält und besonderen Transportanforderungen unterliegt.

So bereitest du deine Rücksendung oder deinen Umtausch vor:

1. Das Produkt muss in einem Karton verpackt werden, der mit einem LQ-Gefahrgut-Aufkleber versehen ist.

Wenn du einen anderen Karton verwendest oder der Aufkleber beschädigt wurde, musst du einen neuen ausdrucken.

2. Fülle den Karton mit Papier oder Füllmaterial, damit das Produkt beim Transport nicht verrutscht.

3. Befolge die übliche Vorgehensweise für Rücksendung und Umtausch, die auf dem Lieferschein beschrieben ist.

Bitte denke daran, den LQ-Gefahrgut-Aufkleber bei Rücksendungen OHNE Gefahrgut vom Karton zu entfernen.